Letztes Feedback

Meta





 

Doch noch nicht alle Hoffnungen verloren?

Ich glaub so langsam hat Liam ein bisschen gecheckt, dass er mit mir doch nicht alles machen kann. Stellt euch folgende Situation vor : Es ist Freitagabend und die Kinder haben gerade gegessen. Damit wir noch ein bisschen "Spielzeit" haben bevor alle ins Bett muessen, hab ich gesagt, sie sollen noch schnell duschen und danach koennen wir Wii spielen. Alle waren einverstanden. Waehrend ich Baillie geduscht habe, sollte Liam in seinem Badezimmer duschen, damit wir ja keine Zeit verschwenden... Als Baillie und ich dann nach unten ins Basement gingen, war Liam schon fleissig am Wii spielen und ich habe ihn gefragt, ob er geduscht hatte - so wie es abgemacht war! Hat er natuerlich nicht. Tja, too bad so sad! Dann hab ich gesagt, dass mache er jetzt sofort! Das wollte er nicht und dann hat er mich mit den schlimmsten amerikanischen Schimpfwoertern, die es gibt, angeschrien. Aber da gibts bei mir keine Diskussion und da ihm das auch nicht Gefallen hat, hat er angefangen mich zu treten und versucht mich zu schlagen!  Spaetestens dann war Schluss mit lustig. Die Haende wurden festgehalten und der Junge wird nach oben in sein Zimmer geschickt! Auf halber Strecke treffen wir natuerlich Katey (war ja sowas von klar, dass die genau in dem Augenblick im Haus ist, wenn sowas passiert. Den ganzen Tag war sie im Pferdestall, aber nein, sie is zum richtigen Augenblick da, d.h. immer dann wenn man sie braucht^^). Und was macht der Junge? Er drueckt auf die Traenendruese und sagt ihr, dass ich ihn gewuergt haette... Ich hab dann gesagt, dass er aufhoeren soll zu luegen und wahrscheinlich hat er eingesehen, dass es sinnlos ist weiterzuluegen, denn Baillie war meine Zeugin und natuerlich hab ich ihm damit gedroht! Sie meinte auch, dass er haette duschen sollen, denn er muss morgen wegen seinem Fussballspiel frueh raus. Was er allerdings sonst noch so gesagt hat, weiss ich nicht, da ich mein Versprechen eingehalten und mit Baillie im Basement Wii gespielt habe. Kurze Zeit spaeter kam Liam runter - immer noch ungeduscht (Er sagte mir, das Mommy jetzt doch ihr Okay fuers Duschen am Morgen gegeben hat). Und dann hab ich mein blaues Wunder erlebt : Ich habe ihn gefragt, ob er ueber das Geschehen nachgedacht hat, sowie ich es ihm zuvor "befehlte" und dann sagte er doch tatsaechlich : " Ich haette duschen sollen und ich darf dich nicht treten und nicht so mit dir sprechen! " Ich habe meinen Ohren nicht getraut. Das kam von ihm? Ich habe ihm dann gesagt, dass ich es gut finde, dass er zu diesem Ergebnis gekommen ist und, dass ich moechte, dass er sich bei mir noch entschuldigt! Hat er dann auch ohne wenn und aber gemacht. Danach habe ich ihn gefragt, ob er mich umarmen moechte und wir wieder "Freunde" sind und dann sagte er "Nein!". Daraufhin ich: " Dann nicht." Naja, er kam dann doch auf mich zu, hat mich umarmt und gesagt : " Das war doch nur ein Scherz! "

Moege man es drehen wie man will, aber, dass er seine Fehler ueberhaupt einsieht, ist mir noch nie passiert! Da bin ich echt stolz drauf! Und ich hoffe, dass das, was ich ihm versucht habe beizubringen, fuer immer in seinem Gedaechtnis bleibt! Man, hab ich da eine Entwicklung geschafft^^

11.9.10 04:30

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Atti (17.9.10 15:46)
Da haben wir ja eine neue Super-Nanny hier :D
Hast du sehr gut hingekriegt, Schatzi!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen