Letztes Feedback

Meta





 

Krise! Krise! Krise!!!!!!!!!

Ich halt's echt nicht mehr aus! Ihre Ignoranz, Faulheit, Verlogenheit, Selbstverliebtheit, Unselbststaendigkeit und Unfaehigkeit sozial zu denken nervt mich ueber alle Massen. Gott, hab Gnade! Wenn schon nicht fuer mich dann bitte fuer die Gesellschaft, zumindest fuer die Leute, die mit diesem Subjekt festsitzen muessen...

Nun fragt ihr euch sicherlich : "OK, was hat diese Person jetzt schon wieder angerichtet? Schlimmer gehts ja bald nicht mehr!" -Leider doch! Zu den Gruenden ist Folgendes zu sagen : Gestern (mein EINZIGER "freier" Tag in den naechsten 10 Tagen) war sowas von ruiniert von ihr! Es fing ja schon an dem Abend vor des besagten Tages an : Geplant war, dass wir die Taschen alle in das Auto schleppen, damit wir am naechsten Tag um 5Uhr morgens losfahren koennen, um nicht im Stau stecken zu bleiben und zu Hause noch etwas Energie tanken bevor es zum Fussballtraining geht. Am Abend war sie dann aber so muede (wir hatten unsere Nachbarn zum Abendessen eingeladen), dass sie das Auto nicht mehr einladen wollte (was natuerlich auch Sinn gemacht haette, denn die Riesentasche, wo mind. 3 Reisetaschen reinpassen relativ aufwaendig ist, da sie auf dem Dach des Autos festgemacht wird). Ich wurde dann mit "Das machen wir morgen, nachdem ich aufgestanden bin" abgespeisst wurde. Auf meine Antwort daraufhin, dass das eine sehr "genaue" Uhrzeit ist, wurde nicht reagiert. Alao kommt sie am naechsten Morgen um 8 Uhr in mein Zimmer und sagt, dass wir JETZT losfahren! Ja, alles klar, ohne Taschen oder wie? Das Auto war noch nichtmal gepackt!!! Hehe und dann kommt sie mir mit " Du musst deine Tasche uebrigens hier lassen, die bringt der Joe morgen irgendwann mit (der bleibt mit Ayden uebrigens noch einen Tag laenger)! Das hab ich mir natuerlich nicht bieten lassen und hab ihr gesagt, dass ich ihr schon am Abend vorgeschlagen habe mit der Riesentasche auf dem Dach zu helfen, damit auch mein Koffer noch ins Auto passt. "Joe will das nicht machen". Nee, da hab ich mich auf absolut nichts eingelassen. So eine Frechheit, ich hab nicht noch 5000 Shirts, Hosen, Zahnbuersten, Haarbuertsen, Computer usw. zu Hause! Ich binn also zu Joe gegangen und habe gesagt, dass Katey und ich beide die Tasche auf dem Dach haben moechten und ich ihm dabei helfe! Er meinte dann : "Ist nicht noetig, ich mach das schon". So sozial wie ich aber bin, habe ich ihm trotzdem geholfen und hab ihn dann gesagt, dass seine Frau meinte, dass er keine Lust dazu hatte. Die Wahrheit war natuerlich, dass ihm das egal war und die Katey keinen Bock darauf hatte^^. So, nach dem Joe und ich, also OHNE Katey's Hilfe, das Auto KOMPLETT eingeladen haben, hat sich diese Person dann endlich ins Auto bewegt. So wirklich losgekommen sind wir dann erst um kurz nach 9Uhr, weil sie beim Becker noch jemanden zum Kloenen gefunden hatte...Was fuer eine schreckliche Fahrt! Da ich ja nicht gearbeitet habe, hab ich die Kinder auch nicht unterhalten, sondern sass einfach nur da und sie war echt total ueberfordert. Sie wollte dann, dass ich fahre, weil sie nicht gleichzeitig Auto fahren und die Kinder unterhalten kann (was mit einem einachen Film im Auto erledigt gewesen waere^^). Da ich aber keine Lust darauf hatte, dass sie anhaelt und sie dann wieder ewig nicht aus dem Arsch kommt, hab ich den Kindern das Buch, welches sie fuer die Schule am naesten tag hatten gelesen und einen Report drueber schreiben muessen, vorgelesen. Bei ihrer Fahrweise, muss sie ja nicht noch ein Buch zwischendurch lesen, ist ja schon so schlimm genug! Wir standen dann natuerlich noch eine Weile im Stau. Und dies war der perfekte Zeitpunkt fuer sie mir zu sagen, dass sie es wahrscheinlih nicht mehr rechtzeitig nach Hause schafft und sofort zum Fussballtraining fahren muss! Genial! Gedacht habe ich : "Was fuer ein schoener "freier" Tag", aber gesagt habe ich " Deswegen wollten wir ja auch frueher losfahren!"!Und dann hat sie doch tatsaechlich gesagt, dass sie um 6 Uhr aufgestanden ist und ich ja erst um 8 Uhr! Nee, Madame, sowas zieht bei mir nicht mehr! "Du bist erst um 8 Uhr in mein Zimmer gekommen, du haettest ja schon um 6 Uhr kommen koennen!" Da ihr das diesmal wirklich etwas zu absurd war, mir wieder die Schuld in die Schuhe zu schieben, war natuerlich Joe Schuld^^ " Ich musste noch die Kueche von gestern aufraeumen und Joe hat mir nicht geholfen, der sass die ganze Zeit nur am Computer!" Gut, dann frag ich mich, was sie von 6- 9 Uhr gemacht hat, wenn Joe und ich um 8 Uhr das Auto eingeladen haben... War mir dann einfach zu dumm noch weiter zu diskutieren, denn wenn sie sich die Wahrheit nicht eingestehen kann, dann weiss ich wenigstens , dass es alles allein ihr zu verdanken ist, denn obwohl ich nicht gearbeitet habe, hab ich ihr tausendmal am Vorabend angboten ihr mit dem Auto laden zu helfen! Sie haette einfach nur ihren fetten Arsch (der ist nicht wirklich fett, nur faul) bewegen muessen und dann haetten wir meinetwegen auch um 6 Uhr am fruehen Morgen losfahren koennen!... Jedenfalls sind wir dann in Williamsburg (die haelfte der Strecke, da wo auch unser Hotel war) gestoppt, um Lunch zu essen! Unglaublich, aber sie wollte doch tatsaechlich, dass ich ihr Geld dafuer gebe! Denn ich arbeite ja nicht, also muss ich mein Lunch selbst bezahlen! ich hatte aber kein Geld mit und meinte dann, dass ich ihr es spaeter wiedergebe, sonst haette sie mich ja verhungern lassen... zur Weiterfahrt : Wir drohten also schon noch puenktlich zu Hause anzukommen bevor Fussballtraining anfaengt, da Faellt dieser Frau ein, dass sie Klara noch zum Tierarzt bringen muss (und das an "Labor Day", wo nur Notfaelle angenommen wurden)! Dieses Subjekt hat echt so ein Glueck, dass es nicht lange gedauert hat und die Aerzte entschieden haben, den Hund ueber Nacht zu behalten, so haben wir es doch noch nach Hause Geschafft - gegen 17Uhr! um mit den Tag noch wenigstens etwas anzugangen, habe ich meine Sachen aus dem Koffer genommen und mich in meinem Zimmer verkrochen (um schonmal die Sachen in die Koffer zu packen, wenn ich in Ayden's Zimmer ziehen muss), denn wenn Es in Eile ist, wird's unertraeglich! Achja, bevor wir Zuhause angekommen sind, meinte sie zu den Kindern : " Ihr muesst das, das, das, das, das und das aus dem Auto laden! Und die Hunde muessen gassi gefuehrt werden! Baillie, ich weiss, du weisst nicht, was "beeil dich" heisst, aber das bedeutet du musst schnell machen!" Daraufhin Baillie : " Kannst du mir mit meiner Tasche helfen, die ist so schwer, die kann ich nicht allein tragen! " Und jetzt haltet euch fest, echt unglaublich, was Katey darauf sagt : " Wenn ich eure Taschen ins Haus schleppe, muesst ihr mich dafuer bezahlen! Bezahlt ihr mich dafuer? Nein! Also bringt euer Kram aus dem Auto!" Ich dachte ich hoer nicht richtig! Das hatt mich echt so aufgeregt, dass ich der Baillie geholfen hab, den Hund wenigstens aus dem Auto zu heben, weil der ja wirklich schwer ist und ihr Kuscheltiere hat sie dann selbst ins Zimmer getragen! Ok, wieder zurueck, also ich habe mich in meinem Zimmer verkrochen : Kaum war ich in meinem Zimmer, kam Baillie heulend auf mich zu " Justina, ich weiss du arbeitest nciht, aber kannst du mir bitte ganz schnell helfen. Mutti schreit mich die ganze Zeit an und ich hab vergessen, welcher Schienbeinschoner fuer den rechten und welcher fuer den linken Fuss ist! Bitte, hilf mir, Mutti ist so gemein zu mir! " Sie war echt voellig verzweifelt! Ich hab sie dann erst mal umarmt und beruhigt und ihr mit den Schienbeinschoner geholfen und meinte, sie solle das nicht ernst nehmen, was ihr Mutter sagt, die ist einfach nur ein Eile, deswegen hat sie schlechte Laune! Sie soll einfach Spass Fussball haben und sich nicht mit ihrer Mutter rumaergern, aber ist ja sowieso immer leichter gesagt als getan!... Ich bin's echt gewoehnt, dass sie so mit mir umgeht, aber ihre eigenen Kinder so zu behandeln ist echt das allerletzte, schliesslich ist sie selbst dran Schuld, dass sie son Stress hat!!! Aber sie kann ja nie Verantwortung uebernehmen! Ich habe mich gestern echt sowas von drueber aufgeregt, nicht nur mein "freier" Tag, an dem ich eigentlich gearbeitet habe, war versaut, sondern ich hatte auch so einen Hals auf sie, weil ich es echt nicht ertragen konnte, wie sie mit ihren Kindern umgeht! Echt das Allerletzte... nicht mal, dass es "nur" noch 20 Tage sind, konnte mich runterbringen! ich glaube, wenn ich gestern nicht noch mit meinem bestimmten Herren geskypt haette, waere ich vor lauter Aufregung noch gestorben! Also nochmal ein ganz anz grosses DANKE an dich! Du hast mich echt gerettet!

7.9.10 15:04

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


der bestimmte Herr (7.9.10 16:08)
bitte schön,
immer wieder gern^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen