Letztes Feedback

Meta





 

Ertraegliche Phase neigt sich dem Ende - Wilkommen zurueck in der Hoelle!

Wir mussten kurzfristig am Donnerstag zurueckfahren nach Manassas, weil Katey' s Vater wahrscheinlich in den naechsten Tagen sterben wird. Ich hab ihn zwar nicht wirklich gekannt,aber auf irgendeine Art und Weise war er mir sehr sympathisch. Wir haben ihn auch gestern besucht im Krankenhaus (also ich wollte mit). Er sieht aber relativ gut aus, wir hatten es uns schlimmer vorgestellt. Eigentlich wollten wir ihn heute nochmal besuchen, aber Katey reitet lieber ihre Pferde...

Apropros Katey : Ich weiss nicht woran es liegt (wahrscheinlich an dem Haus) aber sobald wir hier wieder in Manassas waren, zickt Katey nur noch rum! Aetzend!!! Im Beach House war sie echt sehr vertraeglich fuer ihre Verhaeltnisse, aber hier ist wieder alles wie frueher! War gestern auch beim Au Pair Meeting und mein LCC meinte, dass muss irgendwie an dem Ort, Haus oder so liegen. Aber sie machte mir Mut, dass ich die 60 Tage auch noch ueberlebe (Ja, SIE hat uebreleben gesagt und damit hat die den Nagel direkt auf den Kopf getroffen). Ich bin nur froh, dass wir morgen wieder nach Corolla fahren. Natuerlich bin ich auch genau das Wochenende, wo wir da sind off, wo ich keine Freunde hab, kein Auto (also wieder die allbekannte Schikane)usw. Ich hatte echt ganz vergessen,wie es war sich mit Freunden zu treffen oder mal wieder ins Restaurant zu gehen, nach einem Monat, nur mit meiner Hostfamily "abzuhaengen".

Aja, da faellt mir grad wieder ein, ich muss jetzt neuerdings sogar um mein Geld kaempfen: Da es in Corolla keine Bank gibt (die is zumindest 40 min.weit weg) schuldete mir die Katey noch von letzter Woche und dieser Woche nen Check (normalerweise bezahlt sie mich immer 2 Wochen voraus). Jedenfalls wollte ich, dass sie mir den gestern Abend schreibt, bevor ich off gehe, damit ich ihn heute morgen auf meinem konto bringen kann. ja, klar, hat sie versprochen ihn mir zu schreiben, nachdem sie mi dem Stall fertig ist. ( Ich wollte den Check aber vor dem Stall haben,weil ich wusste, dass sie den danach net mehr schreibt, was sich natuerlich bestaetigt hat). Heute morgen rufe ich sie also an und sie geht natuerlich nicht ans Handy. (War mir ja klar). Schon beim 2ten Anruf, hat dann Ayden Gott sei Dank den Anruf entgegengenommen und hat mich an "Mommy" weitergeleitet. Sie meinte, ich solle, ein Checkbuch vom Buero runter zum Stall bringen, dann schreibt sie mir nen Check. Ich habs natuerlich gemacht, weil ich keine Lust auf ne Diskussion hatte. Aber ich kam mir echt sowas von erbaermlich vor, dass ICH ihr auch noch mit dem Checkbuch hinterherrenne und es ihr zum Stall bringe, nur damit ich endlich mein rechtverdientes Geld bekomme. So, jedenfalls hab ich den Check bekomm und bei der Bank war's natuerlich auch supervoll. 4 Leute waren vor mir und am Schalter der Opa, ueber den ich mich leztens schon aufgeregt hatte, weil er 15 min braucht, um einen Check entgegen zu nehmen! Gluecklicherweise, war aber die Frau (bei der ich mein Geld auf das Deutsche Konto ueberwiesen hab) da und hat mich erkannt. Normalerweise macht sie halt nicht so'ne Dinge wie Check entgengen nehmen usw, aber da sie mich gesehen hat, hat sie das einfach fuer mich gemacht, so musste ich net warten^^ Man muss halt nur seine Kontakte haben . Webigstens das klappt!

Ansonsten duerfte ich die naechste Woche ueberleben, weil wir ja da im Beach House sind und Katey da etwas entspannter ist, aber wie ich die restliche Zeit hier in Mansassa ueberlebe, weiss ich echt noch nicht... Das wird wieder Horror! Wenigstens haben wir hier jetzt wieder Internet, aber ich freu mich mal lieber nicht zu frueh : Wer weiss wie lange noch...

 

31.7.10 16:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen